[HILLS] Almen Backyard


Am 21./22. Mai 2022 haben wir den Backyard nach Innsbruck gebracht! Die Weltelite läuft hier in über 80 Stunden 500km auf einem 6.7km langem Rundkurs. Immer wieder zur vollen Stunde wird gestartet. Dann hat man 60min Zeit um die 6,7km zu laufen, etwas zu essen oder sich auszuruhen. Zur nächsten vollen Stunden beginnt das Ganze dann wieder von vorne. RUN - EAT - REST - REPEAT! Der Spaß dauert so lange, bis die vorletzte Person nicht mehr kann.


Somit war das Set up für den ersten [HILLS] Almen Backyard in Innsbruck gegeben. Um Punkt 9:00 stand die KREW an der Startlinie in unserer Base auf der Hungerburg bereit und "Glockenman" und Racedirektor Andi bimmelte die erste Runde ein. Die KREW top motiviert die erste Runde von 6,7 km in Angriff zu nehmen. Aber natürlich - wie schon fast Standard bei unseren Events - bei Regen!

Nach Runde zwei kam dann auch die Sonne zum Vorschein und gab den Extra-Kick an Motivation seine persönlich gesteckten Ziele dann vielleicht doch noch zu übertreffen. So mancher, der nach der Runde in die Base einlief und innerlich seinen persönlichen Backyard schon abgeschlossen hatte, wurde in den wenigen Minuten Pause von der KREW überredet und motiviert, doch noch eine Runde anzuhängen. Und schon erklang die Glocke zur nächsten Runde und schwups, war man wieder auf der nächsten Runde.


Für die meisten war dann aber nach beindruckenden 5 - 8 Runden und Stunden Schluss. Dann hiess es chillen und verpflegen in der Base und diejenigen, welche noch unterwegs waren zu unterstützen. Sieben Läufer waren dann noch im Bewerb und haben die 10 Runden/Stunden geknackt! Darunter auch Julia, stärkste BALLERINA und somit Gewinnerin bei den Ladies! Krasse Performance und irgendwie hatten wir das Gefühl, Julia hätte da noch einiges im Köcher gehabt. Und dann gab es noch zwei, die noch lange nicht genug hatten! David und Florian!


Das Battle ging Runde für Runde durch die ganze Nacht! Nach 25 Runden/Stunden stand dann der Sieger fest! Florian ist noch mit David in die Runde 26 gestartet, hat sich aber nach wenigen Metern entschieden den Loop nicht mehr fortzusetzen. David musste noch Runde 26 finishen, um den Sieg des ersten [HILLS] Almen Backyard für sich zu verbuchen. Was für ein Battle, was für zwei unglaubliche Kämpfer, welche Leistung!

Wie hat es einer unserer KAPTAINS so schön gesagt... Es gibt zwar einen verdienten Gewinner, aber gewonnen hat beim Almen Backyard jeder, der dabei war! Persönliche Rekorde wurden übertroffen, neue Freundschaften geschloßen, wir konnten unvergessliche Momente teilen und für alle war es einfach ein genialer Tag mit GOOD VIBES ONLY!

Für uns war es nach 2 Jahren der erste Event! Und wie haben wir es vermisst! Heiß wars, die Nacht war lang. Wir haben mit euch gelacht, mitgefiebert! Gekrewed, uns für jeden von euch gefreut und all die gemeinsam Momente abgespeichert!


Was bleibt ist das schöne Gefühl, die beste KREW zu haben und viel, viel Motivation und Vorfreude auf den Almen Backyard 2023!

Vielen Dank auch an Thomas für die genialen Fotos. Hier gibts noch mehr Bilder zum free Download.